Hundemythen

Hundemythen · 10. August 2018
Habt ihr das auch schon einmal gehört, man ist auf der Suche nach einem guten Hundetrainer und dann wird einem empfohlen, man solle doch einfach den Hund des Trainers beobachten und wenn der perfekt erzogen ist, also nicht an der Leine zieht, keine anderen Hunde anpöbelt oder sonst keine Unarten präsentiert, dann spiegelt das die Qualitäten des Trainers wieder. Warum? Weil, wenn der Hundetrainer seinen eigenen Hund schon nicht erziehen kann, wie soll er dann dir bei deinen Problemen helfen könne

Hundemythen · 10. Juli 2018
Die Aussage hört man zum Leidwesen unserer Vierbeiner leider viel zu oft. Für mich stellt sich hier immer die Frage - Warum und was lernt mein Hund dadurch?

Hundemythen · 10. Juli 2018
Nein, ganz im Gegenteil, denn durch gezielte Nasenarbeit gibst du deinem Hund die Möglichkeit, sein natürliches Verhalten bis zu einem gewissen Rahmen auszuleben.