Für ein erfolgreiches Hundetraining steht für mich der respektvolle Umgang zwischen Mensch und Hund im Vordergrund:

VERTRAUEN – VERSTÄNDNIS – KONSEQUENZ 

als Basis für eine respektvolle Mensch-Hund Beziehung


Vertrauen

Gegenseitiges Vertrauen zwischen Hund und Halter kann nur durch einen respektvollen Umgang entstehen. Sämtliche Methoden, bei denen mit Gewalt, Schmerz und Zwang gearbeitet wird, lehne ich strikt ab. Daher ist es mir besonders wichtig, Sie im Umgang mit Ihrem Hund zu unterstützen, so können Sie das Vertrauen zu Ihrem Hund weiter festigen.


Verständnis

Für einen stressfreien Alltag sollten Hundebesitzer ihren Hund verstehen, um auf seine Bedürfnisse eingehen zu können und auch seine Grenzen zu erkennen. Auch Eskalationen zwischen Hund-Hund sowie zwischen Hund-Mensch können dadurch abgewendet werden. Um dieses Ziel zu erreichen, wird bei mir daher auch das Thema Kommunikation zwischen Hund und Halter sehr groß geschrieben.


Konsequenz

Konsequentes Handeln des Hundebesitzers ermöglicht dem Hund, seinen Menschen einschätzen zu können und zugleich macht es auch den Hund in seinem Verhalten transparenter. Dies schafft beiderseits Vertrauen und Sicherheit und ermöglicht Hund und Besitzer mehr Freiheiten genießen zu können.

Beispielsweise können Sie durch die Gewissheit eines verlässlichen Rückrufs, Ihrem Hund beim entspannten Spaziergang öfters die Möglichkeit zum Freilauf anbieten. Aus diesem Grund lege ich auch sehr großen Wert auf Konsequenz im Umgang mit dem Hund.